Steh mit Kreativität über den Dingen.

In deinem Beruf als Klempner/in leistest du einen Beitrag zum modernen Bauen. Denn die mit Feinblechen gedeckten Dächer, die auf Kirchen oder anderen Bauwerken bewundert werden können, sind auch dir zu verdanken. Als Klempner übernimmst du bei Wind und Wetter die fachgerechte Montage und sorgst dafür, dass diese „Glanzpunkte“ im Städtebild garantiert dicht sind.

Was erwartet dich?

  • ein interessantes Arbeitsumfeld mit immer
  • neuen Herausforderungen auf Baustellen
  • der direkte Kontakt zum Kunden
  • kreative Gestaltungsmöglichkeiten im Umgang mit Metall
  • du bist in einer zukunftsträchtigen und krisensicheren Branche tätig

Was musst du mitbringen?

  • Spaß und Interesse an technischen Lösungen
  • gutes mathematisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Fingerspitzengefühl für Formen und Farben
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Techniken und
  • Umweltschutzmaßnahmen
  • Freude an Teamarbeit und Spaß im Umgang mit Menschen
  • mind. Abschluss der Haupt-, Real- oder Gesamtschule

Wie sieht die Ausbildung aus?

  • Dauer 3,5 Jahre (Verkürzung der Lehrzeit möglich)
  • du lernst im Betrieb und in der Berufsschule
  • ergänzende überbetriebliche Ausbildung
  • Einsatz auf Baustellen und im Kundendienst

Was kannst du erreichen?

  • ein abwechslungsreiches, zukunftsträchtiges Tätigkeitsfeld
  • gute Verdienstmöglichkeiten
  • super Aufstiegschancen bis zum Meister, Techniker, Bachelor oder Master, um dann dein eigener Chef zu werden!

Sie verkleiden Dachflächen und Fassaden, Wände und Decken mit Metall- und Kunststoffschichten. Die Bauteile richten sie selbst zu und montieren sie vor Ort. Klempner/innen bringen Regenrinnen und Blitzableiter an Gebäuden an und stellen Passteile aus Feinblechen und Kunststoffen für Rohre, Leitungen und Geräte her, die in der Lufttechnik und in den Wasserleitsystemen gebraucht werden. Hier sind sie auch für die Installation, Wartung und Reparaturen zuständig. Außerdem stellen sie nach eigenen Entwürfen Gebrauchs- und kunsthandwerkliche Gegenstände aus Metall und Kunststoff her, wie z.B. Buchstaben für die Beschriftung von Häusern und Blechspielzeug.

Des Weiteren kümmern sie sich um die Materialien, Verbundwerkstoffe und aktuelle Verbindungstechniken, die durch die höhere Anforderungen an Dämmung, Energieeffizienz und Diffusion entstanden sind.
Klempner/innen sind im Bauinstallationsgewerbe und im Metallbau vorwiegend in Handwerksbetrieben tätig. Bauteile stellen sie in der Werkstatt her und montieren sie vor Ort auf der Baustelle. Sie arbeiten auf dem Dach und an Fassaden im Freien. Bei fälligen Wartungs- und Reparaturarbeiten sind sie häufig im Außendienst beim Kunden an wechselnden Einsatzorten.

So kontaktieren Sie uns

Clemens Dresemann GmbH
Clemens-August-Str. 8
59320 Ennigerloh

Telefon/Fax: 02524 2105 / 2330
info@dresemann-gmbh.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr
08:00 – 17:30 Uhr

Samstags geschlossen
(nach Vereinbarung möglich)